Printed fromChabad-Sachsen.de
  • Visiting Saxony?Need a place to eat on Shabbat? Where to find Kosher food? Where to stay? Looking for a place to pray? We can help you with all your Jewish needs. Read More
  • Erlangen der ProphetieMirijam erfuhr von Moses Frau, Zippora, dass er sie verlassen hatte. Sie drückte Aaron ihre Empörung... weiterlesen
  • Zurück in die ZukunftEs gibt eine These – die einzigartige Position des Judentums – die den Einfluss des Menschen nicht n... weiterlesen
  • Das Heiligtum heuteRabbi Schneur Salman von Liadi pflegte zu sagen: "Man muss in den Zeiten leben." Er meinte damit in... weiterlesen
  • Beha-alotecha - Sicha ABand II, Seite 314-316 weiterlesen
  • Echte Fürsorge für jedenDer Rebbe interessiert sich sogar für das Wohl eines nichtjüdischen Mädchens in Brasilien. weiterlesen
  • Die Schalom Alejchem Hymne erklärt weiterlesen
  • Das Tier in dir weiterlesen
Letzte Fotos

Nächster Feiertag:

Die Drei Wochen und 9. Aw

23. Juli - 13. August 2024

wöchentliches Magazin
Mirijam erfuhr von Moses Frau, Zippora, dass er sie verlassen hatte. Sie drückte Aaron ihre Empörung darüber aus. Daraufhin steht in der Thora geschrieben: Mose ist der bescheidenste Mensch auf der Welt.
Es gibt eine These – die einzigartige Position des Judentums – die den Einfluss des Menschen nicht nur vorwärts, sondern auch zurück in die Vergangenheit ausweitet.
Rabbi Schneur Salman von Liadi pflegte zu sagen: "Man muss in den Zeiten leben." Er meinte damit in erster Linie, dass man sich gemäß den Lehren des jeweiligen Wochenabschnittes aus der Tora – der Sidra – führen soll.
weiterlesen »
Schabbat & Feiertage
Zeiten zum Kerzenzünden
Über uns

Seit 2002 in Sachsen aktiv!

Aktivitäten

Unsere Arbeit im Überblick